• BETREIBER:
  • Swissôtel Hotels und Resorts
  • ORT:
  • Dresden, Deutschland
  • ZIMMER:
  • Neubau von 235 Zimmern und Suiten
  • FERTIGSTELLUNG:
  • April 2012
  • INNENARCHITEKTUR:
  • Claudia Silberschmidt-Jösler, Atelier Zürich (Entwurfsplanung) / Büro CM Design, Hamburg (Ausführungsplanung)
  •  
  • AUFGABE:
  • Projektmanagement für die Bereiche Konzeptionierung, Design, Beleuchtungsplanung, Möblierung und Grafik sowie Generalübernehmer für das FF&E/OS&E

 

 

Das neue Hotel in bevorzugter Lage in der Dresdner Innenstadt direkt gegenüber der Frauenkirche, wurde im Jahr 2012 eröffnet. Es ist das vierte Hotel der Schweizer Kette in Deutschland. Swissôtel gibt es bereits in Düsseldorf, Berlin und Bremen.

Das Swissôtel Dresden hat 235 Zimmer und Suiten, Restaurant, Lobby Bar, Meetingräume, Ballsaal und einen Wellnessbereich unter seinem Dach vereint. Individual- und Geschäftsreisende werden gleichermaßen angesprochen.

Feuring Hotel Development Deutschland GmbH übernahm das Projektmanagement für die Bereiche Konzeptionierung, Design, Beleuchtungsplanung, Möblierung, Grafik und war als Generalübernehmer für die Öffentlichen Bereiche und die Gästezimmer verantwortlich.